Kreuzbund: Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige.  -  www.kreuzbund-kaarst.de
(Bild: Kinder -

Kinder, Jugend und Sucht

Ein immer grösser werdendes Problem ist, dass Jugendliche und teilweise auch schon Kinder Suchtmittel, vor allem Alkohol, konsumieren. Neugier und die leichte Verfügbarkeit
erleichtern somit den Einstieg in eine mögliche Sucht.
Umso wichtiger ist es daher, Kinder und Jugendliche aufzuklären, und über die Gefahren
der legalen Gesellschaftsdroge Alkohol,  sowie anderer, illegaler Drogen zu informieren.

Gerne unterstützen wir die Aktionen der verschiedenen Institutionen, die sich dem Schutz von Kindern und Jugendlichen widmen.

Wenn Sie, z.B. als Lehrkraft oder Jugendgruppenleiter, weitere Informationen wünschen,
stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie einfach an !

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie auf folgenden Internet-Portalen:
 

(Bild: Logo der BZGA)   Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung
   
(Bild: Logo Bist du stärker als Alkohol)   Bist-du-stärker-als-Alkohol ?
   
(Bild: Logo Kinder-stark-machen)   Kinder-stark-machen
   
(Bild: Logo der DHS)   Jugend und Sucht
   
(Bild: Klasse2000)   Das bundesweit größte Programm zur
  Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung im
  Grundschulalter
   
(Bild: Flaschenteufel)   Auf www.flaschenteufel-mainz.de geht es um
  Informationen, Tests und Gewinnspiele rund um
  Alcopops.
   
(Bild: drugcom-Logo)   Das Angebot richtet sich hauptsächlich an
  Jugendliche, die bereits erste Erfahrungen mit
  Drogen haben.
 

Sie erreichen uns per eMail unter wolla.hebing@ish.de oder unter Tel. 02131 - 130308.