Kreuzbund: Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige.  -  www.kreuzbund-kaarst.de
(Bild: Tabletten in der Hand)

Selbsttest

Abhängig von Medikamenten? - Testen Sie selbst !

Bei der Einnahme von Medikamenten können sich Gewohnheiten bis hin zu einer Abhängigkeit entwickeln. Der Test hilft Ihnen, riskante Formen des Medikamenten-Gebrauchs - bei Ihnen selbst oder auch im Familien- und Freundeskreis - zu erkennen und einzuschätzen.

Die Fragen beziehen sich nur auf Medikamente, die eingenommen werden,

- um besser schlafen zu können
- um leistungsfähiger zu werden
- um weniger Schmerzen zu haben
- um ruhiger zu werden
- um sich wohler zu fühlen
- um körperliche Vorgänge zu regulieren.
 

 

(Bitte beantworten Sie alle Fragen, da sonst das Testergebnis verfälscht wird.)

J N

01.

Ohne Medikamente kann ich schlechter einschlafen.

02.

Ich habe mir sicherheitshalber schon einmal einen kleinen Vorrat an Tabletten angelegt.

03.

Zeitweilig möchte ich mich von allem zurückziehen.

04.

Es gibt Situationen, die schaffe ich ohne Medikamente nicht.

05.

Andere glauben, dass ich Probleme mit Medikamenten habe.

06.

Die Wirkung meiner Medikamente ist nicht mehr so wie am Anfang.

07.

Weil ich Schmerzen habe, nehme ich oft Medikamente.

08.

In Zeiten erhöhter Medikamenteneinnahme habe ich weniger gegessen.

09.

Ich fühle mich ohne Medikamente nicht wohl.

10.

Manchmal war ich selbst erstaunt, wie viele Tabletten ich an einem Tag eingenommen habe.

11.

Mit Medikamenten fühle ich mich oft leistungsfähiger.

 

Wenn Sie bei ehrlicher Selbstprüfung mehr als 5 Fragen
mit "JA" beantworten müssen,
besteht die Wahrscheinlichkeit,
dass Sie Problem im Umgang mit Medikamenten haben !
Sie sollten dann etwas für sich tun, z.B. Ihren Hausarzt, eine Suchtberatungsstelle
oder eine Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe aufsuchen.
Wir geben Ihnen gerne Auskunft unter Telefon 02131 84269

KREUZBUND NEUSS-WEST

 

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass Angaben, die Sie hier machen, weder gespeichert, noch übertragen oder in irgendeiner Form ausgewertet werden !!
Der Bogen soll lediglich Ihrer persönlichen Orientierung dienen.

 

Quelle: http://www.lwl.org/ks-download/suchtinfo-net/

Sie erreichen uns per eMail unter wolla.hebing@ish.de oder unter Tel. 02131 - 130308.